Projekterfahrungen in den 2010er Jahren ...

 

 

Statements zur Zusammenarbeit ...

Dr. Daniela Büchel, Mitglied der Geschäftsführung, REWE:  "Die Zusammenarbeit mit Herrn Claßen ist in jeder Hinsicht ergebnisorientiert, zielführend und vor allem pragmatisch. Er hat gemeinsam mit uns die neue HR-Struktur der REWE-Group auf Basis des Dreisäulenmodells konzipiert und begleitet uns weiter bei strategischen Themen. Seine langjährige Erfahrung und große Expertise in diesen Bereichen helfen uns sehr, ein modernes und zukunftsweisendes HR-Management aufzusetzen."

Thomas Sattelberger, Leuchtturm im deutschen HR Management:  "Martin Claßen war bereits vor zehn Jahren einer der wenigen fortschrittlichen Denker zum Thema. Das ist er bis heute geblieben."

Dr. Michael Bitzer, CEO Daman Health, Abu Dhabi (UAE):  "Martin Classen supported us during a major transformation period which included substantial changes of our organization chart and the way we do business. He added value with his advice and coaching of the team. Martin supported their development during the project and transferred a lot of know how to my colleagues. What I appreciate most: He also challenged me as CEO on a regular basis."

Ilonka Nussbaumer, Head of Group HR, Danfoss (Denmark): "Ich schätze die Arbeit mit Martin Classen sehr, da er sehr zielorientiert arbeitet und wir am Endes des Tages immer mit einem klaren Ergebnis enden. Sein tiefes Wissen und seine umfangreiche Erfahrung im HR-Bereich sind dabei jedes Mal sehr hilfreich!"

Marko Kleiner, Head HR, ESG:  "Martin Claßen hat mich als HR-Experte dabei unterstützt, mein Team als HR-Business-Partner- Organisation aufzustellen und zu entwickeln. Zusätzlich steht er mir seit drei Jahren als Coach zur Seite, um fortwährend die Ergebnisse meiner Arbeit kritisch zu reflektieren und die Ergebnisse meines Teams kontinuierlich zu verbessern. Was ich an Martin Claßen sehr schätze ist – neben seiner überragenden fachlichen Kompetenz – seine immer ehrliche, nicht politisch oder akquisitorisch getriebene Art der Rückmeldung. Bei ihm weiß ich einfach, dass er mir direkt sagt was er denkt und ich ihm kritisches Feedback oder Anregungen manches anders zu tun nicht mühsam entlocken muss. Das macht unsere Zusammenarbeit für mich sehr angenehm und dabei wertvoll. Er hilft mir, mich kontinuierlich weiterzuentwickeln.“

Chris Jost, Personalchef Hays AG:  "Unsere Zusammenarbeit mit Herrn Claßen schätze ich sehr. Wir haben bis dato sowohl in einem eher strategischen Umfeld, als auch in einem Umsetzungsprojekt zusammengearbeitet. Dabei hat mir der hoch professionelle Ansatz mit viel Know-how und Expertise kombiniert mit einem pragmatischen Blick sehr gut gefallen. Immer mit klarem Blick auf den Wertbeitrag für das Unternehmen hält Herr Claßen den Spiegel vor und zeigt auch einmal mit Augenzwinkern, dass man Ansätze auch ´over-engineeren´ kann. Ich freue mich schon auf die nächsten Projekte und die anregenden Diskussionen über People Management als erfolgskritischen Faktor eines jeden Unternehmens in der Zukunft."

Jörg Schmülling, Leiter Leadership Development und Change Management, BASF SE:  "Herr Claßen ist für uns ein wichtiger Impulsgeber und Sparringspartner, insbesondere zu Fragen rund um Change Management. Seine lange Erfahrung als Berater im Bereich HR und Change, seine hervorragenden Publikationen sowie sein professioneller und pragmatischer Außenblick machen ihn zu einem der Top-Berater für Personal- und Changeverantwortliche."

Alfred Goll, exPersonalvorstand Festo AG:  "Herr Claßen und ich kennen uns schon einige Jahre. Was ich an ihm schätze ist seine unkonventionelle Art und seine ausgeprägte HR-Kompetenz, gepaart mit einem gesunden Pragmatismus und einem gewissen Querdenken. Im Rahmen der Transformation der HR-Organisation von Festo in eine Business Partner Organisation hat Herr Claßen diesen Change-Prozess nicht nur moderiert, sondern zugleich wichtige Impulse für eine zukunftsweisende Personalarbeit gegeben, die wir sehr schnell und erfolgreich umsetzen konnten. Wir haben sehr gerne mit ihm zusammengearbeitet und er hat unsere Erwartungen mehr als erfüllt."

Jürgen Holeksa, exPersonalvorstand ZF:  "Zu Beginn stand ein unverbindliches Kennenlernen, so wie mit anderen Beratern auch. Im Unterschied zu vielen anderen Kontakten wurde hier sehr schnell mehr daraus. Bei einem Soloberater wie Herrn Claßen sind die Gründe für eine solche Entwicklung konkret in der Person des Beraters zu suchen. Und tatsächlich schätzen wir Herrn Claßen auf der individuellen, interpersonellen Ebene als kompetenten, vertrauensvollen, überaus reflektierten und impulsgebenden Sparringspartner. Er begleitet aber auch durch wertvolle Beiträge die strategische Diskussion und Projektarbeit in meinem Ressort. Ehrungen und Zuschreibungen wie ein ´führender Kopf im Personalwesen´ überraschen daher nicht und sind vollumfänglich gerechtfertigt."